Kaplan

Albert Reiner

1971 in Wien geboren und hier auch aufgewachsen, studierte ich nach der Matura Technische Physik an der Technischen Universität Wien (Diplom 1998, Doktorat 2002), wo ich mehrere Jahre auch unterrichtete.

Es folgten Jahre akademischer Grundlagenforschung auf dem Gebiet fortgeschrittener Flüssigkeitstheorien im In- und Ausland sowie industrieller Entwicklungsarbeit in Wien.  Als Jugendlicher dem christlichen Glauben entfremdet, brach die Frage nach Gott während eines längeren Forschungsaufenthaltes neu auf: Wieder gläubig, trat ich 2007 wieder in die katholische Kirche ein und wurde gefirmt.  Im Folgejahr beendete ich meine Berufstätigkeit als Physiker, trat in das Wiener Erzbischöfliche Priesterseminar ein und studierte in weiterer Folge 2009-16 Katholische Fachtheologie an der Universität Wien.  Die letzten beiden Jahre verbrachte ich als Seminarist bzw. seit meiner Priesterweihe (17. Juni 2017) als Neupriester in der Pfarre Perchtoldsdorf.  Mein erster Einsatz als Kaplan führt mich nun ab 1. September 2017 in die Pfarre zur Frohen Botschaft und mit St. Elisabeth zufälligerweise auch in die Kirche meiner Diakonweihe zurück (17. April 2016).  Neben pfarrlichen Aufgaben werde ich mich auch künftig in der kategorialen Seelsorge engagieren.

Ein Interview mit Kaplan Albert HIER.

Tel.: (01) 505 50 60 / 15,

eMail: Albert.Reiner(a)zurFrohenBotschaft.at

%d Bloggern gefällt das: