Pfarrer

Mag. Gerald GumpGUMP Gerald, EFrst (201)

Gerald Gump stammt aus Wien – durch und durch als „Pfarrkind“ der Pfarre Breitenfeld. Er hat in Wien & Linz studiert, war – neben seinem Herzstück „Pfarrleben“ – in der Hochschulpolitik engagiert und dann ein Jahr als Diakon in der Pfarre Hernals-Kalvarienbergkirche. Nach fünf glücklichen Kaplansjahren in Gloggnitz und Prigglitz wurde er Pfarrer von Schwechat, wo er 16 wunderschöne Jahre gelebt & gewirkt hat, daneben auch als Leiter der „Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat“ (mit zuletzt auch Pfarrer von Mannswörth, Rannersdorf und Zwölfaxing). Nebenher wirkte er einige Jahre als Diözesanjungscharseelsorger, ist Mitglied des „Ritterordens zum Heiligen Grab“, des Wiener Priesterrates und seit 2007 Bundespräses von Kolping Österreich.

Mit 1. 9. 2015 wurde er vom Bischof von Wien zum Pfarrer (offiziell „Pfarr-Moderator“) für die Pfarren St. Elisabeth – Wien 4 (und zugleich auch St. Florian – Wien 5) ernannt, zwei Pfarren, die mit den Pfarren St. Karl Borromäus („Karlskirche“), St. Thekla und Wieden („Paulanerkirche“) einen „Entwicklungsraum“ der Erzdiözese Wien bilden.

Nach einem breit von den Pfarrgemeinden getragenen Umstrukturierungsprozess wurde mit 1. 1. 2017 die „Pfarre zur Frohen Botschaft“ gegründet, die aus den Pfarrgemeinden St. Elisabeth, St. Florian, St. Thekla und Wieden-Paulaner besteht. Mit der Gesamtleitung als gemeinsamer Pfarrer wurde vom Bischof Pfarrer Gerald eingesetzt, der seelsorglich weiterhin die Pfarrgemeinden St. Elisabeth & St. Florian betreut.

Pfarrer Gerald ist erreichbar unter Gerald.Gump(a)zurFrohenBotschaft.at bzw. Tel: 01 / 505 50 60 (bitte ggf. Nachricht hinterlassen – ich rufe verlässlich zurück).

 

Telefonnummer:+43/(0)1/505 50 60

E-Mail: Gerald.Gump(a)zurFrohenBotschaft.at

%d Bloggern gefällt das: