Alle Beiträge von Marcus

Einladung zum Treffpunkt St. Elisabeth

Eingeladen sind alle,

  • die Interesse an verschiedensten Themenbereichen (theologisch, historisch, kulturell ……) haben,
  • die Lust haben, in gemütlicher Atmosphäre zu plaudern,
  • die an Donnerstagen um 15:00 Uhr  (zu einer Kaffeejause)        Zeit haben, in den Pfarrsaal zu kommen.

Termine im Frühjahr 2020

09. Jänner          Spielefest und Geburtstagsfeier     Hanni Hainz

23. Jänner          „Trentino – das welsche Tirol“        Harald Krachler

06. Februar        Waren alle Apostel verheiratet?    Oliver Achilles

20. Februar        Georgien und Aserbaidschan Christentum neben Islam Hedda Hoyer

05. März             Katholische Kirche in Kasachstan und in der Dominikan. Republik                        Matthias Kossmann

19. März             „Iran – wie ich ihn erlebte“               Toni Landsiedl

02. April              VANAKKAM                                    Peter Schönhuber

05. April              Palmsonntag                                  –

16. April              Wie sind die Evangelien miteinander verwandt Oliver Achilles

30. April              Tiere als Therapie                          Elmar Bamberg

14. Mai            „Schaumburgergrund und Hungelbrunn“ – ein Teil der alten Wieden Richard Hainz

21. Mai               Christi Himmelfahrt                         –

04. Juni              Ausflug nach Maria Schnee in der Buckligen Welt

11. Juni               Fronleichnam                                 –

Die Tauf-Erinnerungsschafe verabschieden sich …

In der Zeit vom 3. März 2019 bis zum 5. Jänner 2020 gab es in St. Elisabeth 26 Taufen, dabei waren auch zwei Erwachsene.

Jeder Täufling erhielt bei der Taufe ein Tauf-Erinnerungsschaf, das auf dem Taufbild-Ständer „Der Herr ist mein Hirte“ im linken Seitenschiff unserer Kirche zu sehen ist.

Beim Tauf-Erinnerungsfest am 25. Jänner 2020 verabschieden sich die Schafe und dürfen nach der Feier mit nach Hause genommen werden.

Nach Taufblumen, Tauffischen und Taufschafen wird es spannend, was es am neuen Taufbild-Ständer für das Jahr 2020 zu sehen geben wird. Lassen wir uns überraschen!

Elisabeth Cargnelli

WEIHNACHTSORATORIUM I-III Sonntag, 8. Dezember 2019, 18.30 Uhr – Pfarrkirche St. Elisabeth

Weihnachtsoratorium I-III, J.S. Bach BWV 248

Sonntag, 8. Dezember 2019, 18.30 Uhr
Pfarrkirche St. Elisabeth — St.-Elisabeth-Platz, 1040 Wien

Karten in den Pfarrbüros der Pfarre zur Frohen Botschaft
pfzfb.at/erreichbarkeiten
via E-Mail an karten(a)st-elisabeth.at
nach allen Sonntagsgottesdiensten im Kirchenfoyer an der Abendkasse
Kartenspende EUR 24,-/ EUR 19,-

Anfahrt:
U1 Südtiroler Platz
Straßenbahn D Schloss Belvedere
Bus 13A Belvederegasse

Der Reinerlös kommt dem Orgelprojekt in der Paulanerkirche zugute.

Aktion FamilienFasttag SuppenSonntag 31.3.2019 12:00

Heuer wollen wir ein Projekt in Indien unterstützen, durch das Mädchenhandel und Zwangsverheiratung verhindert werden sollen.Noch immer sind Mädchen in manchen Regionen Indiens vor allem für die sozial schlecht gestellten Familien ein wirtschaftliches Problem. Viele Eltern sehen sich gezwungen, weibliche Babies zu töten oder ihre Töchter zu verkaufen.In Westbengalen im Osten Indiens setzt sich Frau Manika Sarkar im Rahmen des Ausbildungsprogramms NSS für Bildung und Selbstbestimmung von Frauen ein. Das Programm läuft schon seit 2006 sehr erfolgreich. Allein 2015 wurden durch die Einrichtung einer Frauenhelpline über 450 Fälle von Mädchenhandel erfassen. Insgesamt wurden 2.000 Fälle dokumentiert, 35 Kinderehen verhindert sowie 150 Kinder und 100 junge Frauen mit ihren Familien wiedervereint.
Sie können dazu beitragen, dass die Versklavung und Tötung von Mädchen ein Ende hat, durch Ihre Spende beim heurigen Familienfasttag. Wir laden Sie zum Suppenessen ein und bitten, das dadurch ersparte Geld (oder auch mehr) für dieses Projekt zu spenden: am Sonntag, dem 31. März, um 12.00 Uhr im Pfarrsaal St. Elisabeth.Um die Vorbereitungen zu erleichtern bitte wir um Anmeldung im Sekretariat bzw nach den Sonntagsgottesdiensten an den nächsten beiden Wochenenden.

Danke!

Mehr Infos gibt es unter kfb-PartnerInnen in Indien.

Nina Sevelda-Platzl

Neues vom „Treffpunkt St. Elisabeth“

Der Vortrag von Herrn Mag. Oliver Achilles: „Die Offenbarung des Johannes“ – eine Gebrauchsanweisung am Donnerstag, 7. Februar 2019, fand sehr großes Interesse und hatte einen damit verbundenen enormen Zustrom zu unserem „Treffpunkt St. Elisabeth“.

Nicht nur unser Stamm-Publikum, sondern viele neue Zuhörer, füllten den Pfarrsaal und verfolgten gespannt den Ausführungen, wie uns der Vortragende in bekannt sachlicher und von fundiertem Wissen geprägter Form dieses komplexe Thema nahe brachte.  

Weitere spannende Treffpunkt-St. Elisabeth-Vorträge werden im Frühjahr angeboten:

21. Februar         – „Armenien, der erste christliche                                         Staat der Welt“  
                              Hedda Hoyer

07. März              – Der heilige Johannes vom Kreuz Dr. Albert Reiner

21. März              – Ein Spaziergang durch Moskau  Elisabeth Cargnelli

04. April               – So war Syrien vor dem Bürgerkrieg 
                                                                      Dipl. Dolm. Harald Krachler

02. Mai                – „Unsere gemeinsame ‚Pfarre zur Frohen Botschaft‘:   Zwischenstand, wie stehen wir da, Ausblick, …“
Pfarrer Gerald Gump

16. Mai                – Krimi-Lesung: „Die 365 Seiten der Familie F“     
Helga Engin-Deniz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Elisabeth Cargnelli

Kinderkirche am So, 27. 1. 2019

Heute war wieder viel los in unserer Kinderkirche in St. Elisabeth! Wir feierten den 3. Sonntag im Jahreskreis mit vielen Liedern mit Bewegungen, hörten die Frohe Botschaft von Jesus in der Synagoge und dürfen uns darüber freuen, dass das kleine Wort „heute“ große Bedeutung hat.

Das Besondere an dem Wort „heute“ ist, dass es immer gilt: „Heute“ hört nie auf. Jesus ist immer da. Er ist immer der Gesandte Gottes für die Menschen – auch heute für uns!

Um den Kindern eine Schriftrolle näherzubringen, haben wir so eine auch gebastelt mit der Zusage Jesus: Ich hab‘ dich lieb!

Fotos & Bericht: Regina Tischberger

Kinderfasching am Sonntag, 20.1.2019

Was für ein gelungenes Fest!!!

Jedes Jahr laden wir Familien mit ihren Kindern zu unserem traditionellen Kinderfasching in unseren Pfarrsaal ein.

Über 40 Kinder mit ihren Eltern kamen der Einladung nach und wir konnten Piraten, Prinzessinnen, unterschiedliche Tiere, Superheldinnen und Superhelden, Märchenfiguren, eine Geisha, sogar einen Bierkrug und viele andere herzlich willkommen heißen.

Ein Spiel jagte das andere … Gemeinschaftsspiele mit dem Schwungtuch, Tanzspiele, Wettbewerbsspiele… laufen, hüpfen, springen ohne Ende. Bei der Jause konnten sich alle stärken, durchatmen, ausruhen. Eine Zeit, wo auch viele liebe Gespräche geführt wurden.

Das Seilziehen Mädchen gegen Jungs – Frauen gegen Männer und Kinder gegen Erwachsene dufte natürlich nicht fehlen und bei der Reise nach Jerusalem (wo es wirklich ums Verlieren / Gewinnen geht) gab es keine Tränen, nur tobenden Applaus für das ausgeschiedene Kind – und natürlich etwas Süßes zum Abholen.…. Ein wirklich gelungenes Fest! Danke an alle, die mitgeholfen haben!

Regina Tischberger